Ereignis

Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde

Martina Beckers

Jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sollte mindestens an einer Sensibilisierungs-Schulung zur Gewaltprävention teilgenommen haben.
Auch in christlichen Gemeinden erleiden Schutzbefohlene grenzüberschreitendes Verhalten, bis hin zu Formen von Gewalt. Mit dieser Sensibilisierungsschulung möchten wir Mitarbeitende in Haltung und Anliegen der Kampagne „Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde“ einführen. Wir beschäftigen uns mit dem „Kodex für Mitarbeitende“. Es entsteht Sprachfähigkeit unter Mitarbeitenden. Eine aufmerksame Haltung wird etabliert. Damit man bei einem komischen Bauchgefühl angemessen, vertretbar und klärend handeln kann.
Nach der Anmeldung schicken wir Dir den Link zum Zoom-Meeting zu. Verabredet euch gerne als Teams oder Gemeindeleitungen zu einer Teilnahme.

Wir bieten zwei Termine an:

Donnerstag, der 25. März 2021 von 19-21 Uhr - hier anmelden - Der Termin ist bereits voll belegt.

Mittwoch, der 28. April 2021 von 19-21 Uhr. - hier anmelden